ÖÄK Prüfung Arzt für Allgemeinmedizin
Anmeldung/Abmeldung

Voraussetzungen

Seit 01.01.2007 müssen alle Ärztinnen und Ärzte in Ausbildung, die die selbstständige Berufsberechtigung erreichen wollen, und die Ausbildung nach dem 31.12.2006 beendet haben, die Prüfung zum Arzt für Allgemeinmedizin ablegen.

Voraussetzung zum Prüfungsantritt für Mitglieder einer Ärztekammer sind 30 Monate praktische Ausbildung (Mindesteintragungszeit in der Ärzteliste) zum Zeitpunkt der Anmeldung, spätestens aber zum Anmeldeschluss.

Personen, die noch keiner Ärztekammer zugehörig sind, müssen zum Zeitpunkt des Antrages auf Zulassung zur Prüfung die erfolgte Anrechnung von Ausbildungszeiten gemäß § 14 ÄrzteG 1998 im Ausmaß von mindestens 30 Monaten nachweisen. Nähere Informationen finden Sie auf der Homepage der Österreichischen Ärztekammer unter folgendem Link Ausbildung im Ausland - Prüfung der Gleichwertigkeit (aerztekammer.at).

Anmeldung/Zulassung

Senden Sie das ausgefüllte Anmeldeformular per Email, Fax oder Post an die Ärztekammer, in der Sie gemeldet sind. Ihre Ärztekammer prüft die Antrittsvoraussetzungen und erteilt die Zulassung.

Die Bestätigung über die Zulassung erhalten Sie von der Österreichischen Akademie der Ärzte bis spätestens 2 Wochen vor dem Prüfungstermin.

Anmeldeschluss

Der Anmeldeschluss ist jeweils 5 Wochen vor dem Prüfungstermin. Ihr ausgefülltes Anmeldeformular muss bis spätestens zu diesem Zeitpunkt bei Ihrer zuständigen Ärztekammer eingelangt sein.

Abmeldung/Rücktritt

Der Rücktritt von der Prüfung ist der Österreichischen Akademie der Ärzte schriftlich bekannt zu geben. Eine telefonische Abmeldung ist nicht ausreichend.

Wenn die Abmeldung innerhalb von 2 Wochen vor der Prüfung ohne Angabe von Gründen erfolgt, bzw. bei Fernbleiben von der Prüfung ist die gesamte Prüfungsgebühr zu bezahlen.
Bei Abmeldung von der Prüfung aus berücksichtigungswürdigen Gründen (Nachweise, wie z.B. Attest bei Erkrankung erforderlich) entstehen keine Kosten, die Prüfungsgebühr wird rückerstattet. Die Österreichische Ärztekammer prüft, ob die Abmeldung einen berücksichtigungswürdigen Grund enthält.

Die Abmeldung bis zu 2 Wochen vor der Prüfung ist ohne Angabe von Gründen möglich.

Kontakt

Anna Zehetner

Prüfung Arzt für Allgemeinmedizin, Beschwerden Arztprüfungen