Die Prüfung

 

Prüfungsablauf

Die ÖÄK Sprachprüfung Deutsch besteht aus drei Teilen :

A.) Patientengespräch Anamnese und Therapie - mündlich

  • beherrschen der "Laiensprache" für Anamnese und Therapie
  • Präzise Instruktionen an den Patienten
  • Beantworten von Fragen des Patienten

B.) Kommunikation zwischen Kollegen und medizinischem Personal - mündlich

  • Kommunikationssituation zwischen Kollegen
  • Kommunikationssituation zwischen medizinischem Personal

C.) Kommunikation mit Krankenhaus-Verwaltungen, Behörden und mit anderen Gesundheitseinrichtungen (z.B. Rehabilitationszentren etc.) - schriftlich

  • Themenvorgabe z.B. Administration, Anträge/Begründungen für Beschaffungen, div. Anträge für Patienten etc.

 

Prüfung - Musterbeispiele

Musterbeispiele hier ansehen

 

Prüfungsdauer

Mündliche Prüfung: 20-25 Minuten
Schrifltiche Prüfung: 30 Minuten

 

Prüfungsergebnis

Mitteilung

Innerhalb von 10 - 14 Tagen nach der Prüfung werden Sie schriftlich von Ihrem Prüfungsergebnis verständigt.

Auswertung

Die Prüfung wird nach einem objektiven, standardisierten Verfahren bewertet.

Bewertung

Die Bewertung erfolgt mit "bestanden" oder "nicht bestanden".

 

Wiederholungsprüfung

Die Anzahl der Antritte zur ÖÄK Sprachprüfung Deutsch ist unbegrenzt.

Die Akademie der Ärzte ist das Bildungsforum der Öster- reichischen Ärztekammer und Expertenplattform für DFP, Arztprüfungen und ärztliche Fort- und Weiterbildung!

FORTBILDUNGS-
NACHWEIS 2016

Alle Informationen zur gesetzlichen Fortbildungs-
pflicht | Stichtag 1.9.2016  


SERVICE:
Erfassung der Teilnahme-
bestätigungen auf dem
DFP-Fortbildungskonto

BERICHT 2015

Ärztliche Fort- und Weiterbildung in Österreich

© Copyright 2013, Österreichische Akademie der Ärzte GmbH | Walcherstraße 11/23, 1020 Wien
Tel.: +43-1-512 63 83 | E-Mail: akademie@arztakademie.at