ÖÄK Facharztprüfung Radiologie

Aktuelle Prüfungstermine 2017

Termin 1

  • Montag, 13.02.2017 (Anmeldeschluss 13.11.2016)
  • Prüfungsort: AKH Wien, Währinger Gürtel 18-20 1090 Wien

Termin 2

  • Dienstag, 19.09.2017 (Anmeldeschluss 19.06.2017)
  • Prüfungsort: Wien

FAP Termine 2017 

Anmeldung

Prüfungsmethode/-inhalt:

Die Prüfung wird schriftlich und mündlich mit drei verschiedenen Methoden  durchgeführt: 

  1. Multiple Choice - Test (MC)
    Im Rahmen von einer Stunde sind 50 Fragen schriftlich zu beantworten. Der MC Test besteht aus 2 Teilen, bei den Fragen 01-30 ist von 4 Wahlantworten jeweils eine richtig. Bei den Fragen 31-50 sind zwei, drei oder alle vier Antwortmöglichkeiten richtig.
  2. Kurzantwortfragen - Test / Röntgenquiz (KAF)
    Hier werden mittels Röntgen-Quiz 20 Fälle (je 2 Fälle pro Fachbereich) abgefragt. Der KAF-Test dauert 80 Minuten.
  3. Strukturierte mündliche Prüfung (SMP)
    Sowohl Prüfungsfragen als auch die Antworten, die als richtig bewertet werden, sind vorgegeben. Damit gibt es Objektivität und es ist sichergestellt, dass das für die Prüfung vorgegebene Themenspektrum abgedeckt ist. Insgesamt erhalten Sie Fragen zu 5 Fallbeispielen.

Den Prüfungsinhalten liegen die Ausbildungsinhalte gemäß Ärzte-Ausbildungsordnung für das Sonderfach Radiologie zugrunde. Aus dem Lehr- und Lernzielkatalog werden 10 Fachbereiche geprüft.

  1. Neuroradiologie
  2. Thoraxradiologie
  3. Cardiovasculärradiologie
  4. Gastrointestinalradiologie
  5. Urogenitalradiologie
  6. Muskuloskeletalradiologie
  7. Kopf-/Halsradiologie
  8. Interventionelle Radiologie und Angiographie
  9. Mammaradiologie
  10. Kinderradiologie

vorgezogener MC-Test

KandidatInnen haben ab 1.1.2010 die Möglichkeit, bereits während der Ausbildung freiwillig den MC-Test ("Physik-Test") abzulegen. Das heißt man kann den MC-Test zu einem früheren Zeitpunkt absolvieren und die ÖÄK FAP Radiologie besteht dann nur mehr aus 2 Teilen (KAF und SMP). Es wird von der ÖRG empfohlen, den vorgezogenen MC-Test in den ersten 2 Jahren der Ausbildung im Hauptfach zu absolvieren. Die Anmeldung zum MC-Test ist bis 14 Tage vor dem Prüfungstermin möglich (im Unterschied zur Anmeldefrist für die 3-teilige ÖÄK FAP) und erfolgt nur über die Österreichische Akademie der Ärzte Gmbh. 

Der vorgezogene MC-Test findet jeweils am Tag der ÖÄK FAP Radiologie in den gleichen Räumlichkeiten statt (in der Regel ein Termin im Februar und ein Termin im September). Die Prüfungsteilnahme ist kostenlos. Der Antritt zum vorgezogenen MC-Test ist für jede(n) KandidatIn nur einmal zulässig.

Absolviert die/der KandidatIn den vorgezogenen MC-Test erfolgreich, dann sind bei der ÖÄK FAP Radiologie nur mehr die beiden restlichen Teilgebiete, Kurzantwortfragen-Teil (KAF) und die strukturiert mündliche Prüfung (SMP) zu absolvieren.

Wenn die/der KandidatIn den vorgezogenen MC-Test nicht besteht, dann umfasst die ÖÄK FAP Radiologie alle 3 Prüfungsteile:

1. Multiple Choice Test

2. Kurzantwortfragen-Teil

3. Strukturiert mündliche Prüfung

Spezialfälle: (vorausgesetzt, es gab erst einen Antritt zu MC)

Wenn eine(e) KandidatIn im Rahmen der dreiteiligen FAP Radiologie den MC-Test positiv absolviert, wird dieser als vorgezogen gewertet und somit müssen beim nächsten Prüfungsantritt nur mehr SMP und KAF wiederholt werden.

Wenn ein(e) KandidatIn im Rahmen der dreiteiligen FAP Radiologie den MC-Test nicht positiv absolviert (SMP und/oder KAF wird positiv absolviert), dann müssen beim nächsten Antritt alle drei Teile wiederholt werden.

KandidatInnen, die den MC-Test bereits während der Ausbildung ablegen wollen, melden sich direkt bei der Österreichischen Akademie der Ärzte GmbH mit dem Formular "Anmeldung zum vorgezogenen MC-Test ("Physik-Test") der ÖÄK Facharztprüfung Radiologie" an:

Download Anmeldeformular online Ausfüllen (Öffnet einen externen Link in einem neuen FensterAbfrage ÖÄK Arztnummer)

Download Anmeldeformular zum Ausdrucken (Öffnet einen externen Link in einem neuen FensterAbfrage ÖÄK Arztnummer)

Blueprint

Der „Blueprint“ ist ein Hilfsmittel für die Planung und Zusammenstellung der Arztprüfungen. Der Blueprint (auf Deutsch in etwa „Prüfungsplan“) ist der Themenkatalog (das Inhaltsverzeichnis) für die Facharztprüfung in einem Sonderfach. Er wurde von der zuständigen wissenschaftlichen Gesellschaft erarbeitet und orientiert sich an den Anforderungen, die an einen Facharzt in diesem Sonderfach gestellt werden. Für die Zusammenstellung jeder Prüfung wird ein prozentuell gewichteter Blueprint/Prüfungsplan verwendet. Damit ist sichergestellt, dass die Themen in jeder Prüfung im wesentlichen in gleichem Umfang enthalten sind.

Der in der Folge publizierte Blueprint/Prüfungsplan für das Sonderfach Radiologie ist als Orientierungshilfe für die PrüfungskandidatInnen über Inhalte und Breite der Prüfung gedacht.

Vorbereitungsmöglichkeiten

  • Sie haben auf der Homepage der Österreichischen Röntgengesellschaft unter http://www.oerg.at die Möglichkeit den bei der Prüfung verwendeten Dicomviewer runterzuladen, um sich mit dem Handling vertraut zu machen und damit Musterfragen des Kurz-Antwort-Fragen-Tests (KAF Test) einzusehen. Hier können Sie auch für die strukturierte mündliche Prüfung (SMP) Fragen zu Fallbeispielen beantworten. Bitte wählen Sie die Registerkarte „Ausbildungsärzte“ danach wählen Sie Prüfungstermine.
  • Musterfragen

Prüfungsergebnisse

Die Ergebnisse der Prüfungen werden nach der Ergebnisfeststellungssitzung online publiziert. Dieser Termin wird am Prüfungstag bekannt gegeben. Die Ergebnisse sind bis 8 Wochen nach der Prüfung einsehbar. Die Ergebnispublikation ist anonym und erfolgt anhand der Kandidatennummer mit bestanden/ nicht bestanden.

Download der Prüfungsrichtlinie

Kontakt

Die Anmeldung betreffend kontaktieren Sie die AnsprechpartnerInnen der Landesärztekammern.

Die Prüfung betreffend kontaktieren Sie die Akademie der Ärzte GmbH.
Ihre Ansprechpartnerin: 

Mag. Michaela Gedlicka-Noestler
Tel.: 01/ 512 63 83-11
Fax: 01/ 512 63 83-30110
Öffnet ein Fenster zum Versenden einer E-Mailm.gedlicka-noestler(at)arztakademie.at

Die Akademie der Ärzte ist das Bildungsforum der Öster- reichischen Ärztekammer und Expertenplattform für DFP, Arztprüfungen und ärztliche Fort- und Weiterbildung!

© Copyright 2013, Österreichische Akademie der Ärzte GmbH | Walcherstraße 11/23, 1020 Wien
Tel.: +43-1-512 63 83 | E-Mail: akademie@arztakademie.at