ÖÄK Facharztprüfung HNO

Aktueller Prüfungstermin

  • 13.09.2017 (Anmeldeschluss 13.06.2017)
  • Prüfungsort: Hofburg, Heldenplatz, 1010 Wien

FAP Termine 2017

Anmeldung

Prüfungsmethode/-inhalt:

Die Prüfung wird „mündlich-strukturiert“ durchgeführt, d.h. die Prüfungsfragen sowie die Antworten sind den PrüferInnen vorgegeben, um höchstmögliche Objektivität und gleichwertige Beurteilung für alle KandidatInnen zu gewährleisten. Für jedes Fallbeispiel liegt den PrüferInnen ein Antwortschlüssel vor. Mit diesem werden Ihre Antworten verglichen. Jedem Kandidaten werden  von einem Prüferteam 8 Fallbeispiele mit Unterfragen zu wichtigen Schlüsselkompetenzen gestellt. Pro Fallbeispiel stehen 10 Minuten Zeit für die Beantwortung zur Verfügung. 
Die Gesamtdauer der Prüfung beträgt daher  80 Minuten.

Um ein Fallbeispiel positiv abzuschließen, müssen 75% der Punkte, die für dieses Fallbeispiel erzielt werden können, erreicht werden. Um die Prüfung zu bestehen, müssen 6 von 8 Fallbeispielen positiv bewertet sein und 75 % der Gesamtpunkteanzahl erreicht werden. Die Auswertung der Prüfung erfolgt nach internationalen Evaluationskriterien.

Blueprint

Der „Blueprint“ ist ein Hilfsmittel für die Planung und Zusammenstellung der Arztprüfungen. Der Blueprint (auf Deutsch in etwa „Prüfungsplan“) ist der Themenkatalog (das Inhaltsverzeichnis) für die Facharztprüfung in einem Sonderfach. Er wurde von der zuständigen wissenschaftlichen Gesellschaft erarbeitet und orientiert sich an den Anforderungen, die an einen Facharzt in diesem Sonderfach gestellt werden. Für die Zusammenstellung jeder Prüfung wird ein prozentuell gewichteter Blueprint/Prüfungsplan verwendet. Damit ist sichergestellt, dass die Themen in jeder Prüfung im wesentlichen in gleichem Umfang enthalten sind.

Der in der Folge publizierte Blueprint/Prüfungsplan für das Sonderfach Hals-, Nasen- und Ohrenkrankheiten ist als Orientierungshilfe für die PrüfungskandidatInnen über Inhalte und Breite der Prüfung gedacht:

  • Ohr
  • Nase
  • Mund, Rachen, Nasenrachen Kehlkopf
  • Stimm-, Sprech- und Sprachstörungen
  • Hals
  • Speicheldrüsen
  • Ösophagus
  • Trachea Bronchialsystem

Vorbereitungsmöglichkeiten

Die Facharztprüfung dient nicht der Lehrbuchabfrage, sondern soll vor allem jene Kompetenzen überprüfen, die den Facharzt befähigen, aufgrund seiner Ausbildung selbständig und eigenverantwortlich den allfälligen Anforderungen gerecht zu werden.

Als Unterstützung zur Ausbildung wird folgende Literatur von der Österreichischen Gesellschaft für Hals-, Nasen- und Ohrenkrankheiten empfohlen:

Neue Literaturliste ab 2009:

Liste der empfohlenen Bücher für die HNO Facharztprüfung:

  • Böhme, Gerhard / Welzl-Müller, Kunigunde Audiometrie Hörprüfungen im Erwachsenen und Kindesalter. 2005 | Huber, Hans Verlag | 5., vollständig überarbeitete und erweiterte Auflage
  • Bruce/Bingham/Hawke/Stammberger: Farbatlas der Hals-Nasen-Ohrenheilkunde, Deutscher Ärzteverlag 1995
  • Feldmann: Das Gutachten des Hals-Nasen-Ohrenfacharztes, Thieme Verlag 6. Auflage 2006
  • Friedrich, Gerhard / Bigenzahn, Wolfgang / Zorowka, Patrick Phoniatrie und Pädaudiologie Einführung in die medizinischen, psychologischen und linguistischen Grundlagen von Stimme, Sprache und Gehör  2007/11 | Huber, Hans Verlag | 4. korrigierte Auflage 2008
  • Ganzer / Arnold  Checkliste Hals-Nasen-Ohren-Heilkunde 2005| Thieme | 4., komplett überarbeitet erweiterte Auflage
  • Lenhardt/Laszig: Praxis der Audiometrie, Thieme Verlag 8. Auflage 2000
  • Naumann/Scherer: Differentialdiagnostik in der Hals-Nasen-Ohrenheilkunde, Thieme Verlag 2. Auflage 1998
  • Probst/Grevers/Iro: Hals-Nasen-Ohrenheilkunde, Thieme Verlag 3. Auflage 2008
  • Schneider, Berit; Bigenzahn, Wolfgang Stimmdiagnostik. Ein Leitfaden für die Praxis, inkl. CD-Rom, Springer Verlag, Wien
  • Strutz/ Mann (Hrsg.): Praxis der HNO-Heilkunde, Kopf- u. Halschirurgie. Thieme, Stuttgart
  • Theissing/Rettinger/Werner: HNO-Operationslehre, Thieme Verlag 4. Auflage 2006
  • Zenner: praktische Therapie von Hals-Nasen-Ohrenkrankheiten, Schattauer Verlag 2. überarbeitete Neuauflage 2008

Ergänzend wird für speziell Interessierte empfohlen:

  • Ernst/Freesmeier: Funktionsstörungen im Kopf-Hals Bereich, Thieme Verlag 2007
  • Hildmann/ Sudhoff: Middle Ear Surgery Springer Verlag
  • Naumann/Helms/Herberholdt/Kastenbauer: Oto-Rhino-Laryngologie in Klinik und Praxis, Thieme Verlag 3 Bände 1992/94/95
  • Naumann/Kastenbauer/Tardy: Kopf und Halschirurgie, Thieme Verlag 3 Bände 1995/96/98
  • Saloga/ Klimek/ Buhl/ Mann/ Knop (Hrsg.):Allergologie-Handbuch. Grundlagen und klinische Praxis. 2006 Schattauer Verlag
  • Thumfart/Platzer: Operative Zugangswege in der HNO-Heilkunde, Thieme Verlag 1998
  • Werner, Jochen A: Lymphknotenerkrankungen im Kopf-Hals-Bereich. Onkologie und Differentialdiagnostik. Springer
  • Werner/ Lippert: HNO-Heilkunde Farbatlas zur Befunderhebung, Differenzialdiagnostik und Therapie. Schattauer
  • Wittekind/ Klimpfinger/ Sobin (Hrsg.). TNM-Atlas. Illustrierter Leitfaden zur TNM/pTNM-Klassifikation maligner Tumoren. 5. Aufl. , Beilage mit Kurzfassungen der TNM Definitionen, Springer, Berlin
  • Wittekind/ Meyer/ Bootz (Hrsg.). TNM Klassifikation maligner Tumoren. 6., Aufl. Springer

Als kurzes Repetitorium:

  • Boenninghaus, Hans-Georg / Lenarz, Thomas Hals-Nasen-Ohrenheilkunde 2007. Springer-Verlag Berlin Heidelberg 13. Auflage

Für die Praxis:

  • Luckhaupt, H.: Medikamentöse Therapie der HNO-Krankheiten, Thieme Verlag 2007

Zeitschriften:

  • Laryngo-Rhino-Otologie, Thieme Verlag
  • Oto-Rhino-Laryngologie Nova, Karger Verlag
  • HNO-Hals-, Nasen- und Ohrenheilkunde, Kopf- und Halschirurgie, Springer Verlag Heidelberg

 Musterfragen

Prüfungsergebnisse

Die Prüfungsergebnisse werden direkt nach der mündlichen Prüfung bekannt gegeben.

Download der Prüfungsrichtlinie

Kontakt

Die Anmeldung betreffend kontaktieren Sie die AnsprechpartnerInnen der Landesärztekammern.

Die Prüfung betreffend kontaktieren Sie die akademie der ärzte.
Ihre Ansprechpartnerin: 

Johanna Pachucki-Grimme
Tel.: 01/ 512 63 83-21
Fax: 01/ 512 63 83-30210
Öffnet ein Fenster zum Versenden einer E-Mailj.pachucki-grimme(at)arztakademie.at

Die Akademie der Ärzte ist das Bildungsforum der Öster- reichischen Ärztekammer und Expertenplattform für DFP, Arztprüfungen und ärztliche Fort- und Weiterbildung!

FORTBILDUNGS-
NACHWEIS 2016

Alle Informationen zur gesetzlichen Fortbildungs-
pflicht | Stichtag 1.9.2016  


SERVICE:
Erfassung der Teilnahme-
bestätigungen auf dem
DFP-Fortbildungskonto

BERICHT 2015

Ärztliche Fort- und Weiterbildung in Österreich

© Copyright 2013, Österreichische Akademie der Ärzte GmbH | Walcherstraße 11/23, 1020 Wien
Tel.: +43-1-512 63 83 | E-Mail: akademie@arztakademie.at