Musterfragen - Prüfung Arzt für Allgemeinmedizin

Fall 25

Ein 10-jähriges Mädchen kommt in die Ordination und klagt über Atemot und Husten. Laut Angaben der Mutter habe sie bei Infekten der Luftwege immer wieder Atembeschwerden. Bei Anstrengung ist der Husten besonders auffallend. Auskultatorisch besteht ein Giemen und Pfeifen über der gesamten Lunge.

Frage 1

Welche Diagnose ist am wahrscheinlichsten? (nur 1 Antwort zulässig)

Ihre Antwort:

Frage 2

Sie stellen klinisch keine Infektzeichen fest und verordnen primär die Inhalation eines ß2-Mimetikums und eines Corticoids.

Welche Untersuchungen empfehlen Sie zur weiteren Abklärung? (2 Punkte)

Ihre Antwort:

Frage 3

Welche anamnestischen Fragen wären zur Abklärung der Umgebungsbelastung hilfreich? (3 Punkte)

Ihre Antwort:

Frage 4

Sie geben ein Peak Flow Messgerät mit und bitten um regelmäßige Aufzeichnung der gemessenen Werte. Sie informieren über einen möglichen gefährlichen Verlauf trotz Behandlung.

Bei welche Symptomen soll Sie die Mutter unmittelbar kontaktieren? (2 Punkte)
Ihre Antwort:

Die Akademie der Ärzte ist das Bildungsforum der Öster- reichischen Ärztekammer und Expertenplattform für DFP, Arztprüfungen und ärztliche Fort- und Weiterbildung!

FORTBILDUNGS-
NACHWEIS 2016

Alle Informationen zur gesetzlichen Fortbildungs-
pflicht | Stichtag 1.9.2016  


SERVICE:
Erfassung der Teilnahme-
bestätigungen auf dem
DFP-Fortbildungskonto

BERICHT 2015

Ärztliche Fort- und Weiterbildung in Österreich

© Copyright 2013, Österreichische Akademie der Ärzte GmbH | Walcherstraße 11/23, 1020 Wien
Tel.: +43-1-512 63 83 | E-Mail: akademie@arztakademie.at