Musterfragen - Prüfung Arzt für Allgemeinmedizin

Fall 14

Ein 9-jähriges Mädchen kommt in Begleitung ihrer Mutter in die Ordination und berichtet, dass sie seit längerem Schwierigkeiten in der Schule hat, immer müde ist, und alles verschwommen sieht. Sie erwähnt auch, dass sie öfter Harn lassen muss und auch mehr Durst hat als früher. Die Mutter berichtet, dass das Mädchen Gewicht abgenommen hat und häufiger verkühlt ist.

Frage 1

Was ist die wahrscheinlichste Diagnose? (nur 1 Antwort zulässig) (1 Punkte)

Ihre Antwort:

Frage 2

Welche Differentialdiagnosen kommen eventuell noch in Frage? (2 Punkte)

Ihre Antwort:

Frage 3

Die von Ihnen durchgeführten einfachen Laboruntersuchungen bestätigen Ihre Verdachtsdiagnose. Sie schlagen der Mutter eine sofortige stationäre weitere Abklärung vor, die diese aber aufschieben möchte.

Mit welchen Gefahren begründen Sie gegenüber der Mutter die Notwendigkeit der unmittelbaren stationären Abklärung? (2 Punkte)

Ihre Antwort:

Die Akademie der Ärzte ist das Bildungsforum der Öster- reichischen Ärztekammer und Expertenplattform für DFP, Arztprüfungen und ärztliche Fort- und Weiterbildung!

© Copyright 2013, Österreichische Akademie der Ärzte GmbH | Walcherstraße 11/23, 1020 Wien
Tel.: +43-1-512 63 83 | E-Mail: akademie@arztakademie.at