Musterfragen - Prüfung Arzt für Allgemeinmedizin

Fall 12

Vorgestellt wird ein 25 Monate alter Knabe. Die Mutter berichtet, dass schon 8 Wochen nach der Geburt eine schuppende trockene Haut besonders auf beiden Wangen und am Hals aufgetreten ist. Den Sommer über waren die Flecken fast verschwunden, jetzt im Herbst sind sie wieder deutlicher.

Es findet sich eine gerötete schuppende Haut mit großen asymmetrischen Flecken auf den Wangen, am Hals und oberen Thorax, in beiden Ellenbeugen, in der linken Kniekehle und im Bereich der Wade. Es sind deutliche Kratzeffekte vorhanden. Sonst wirkt das Kind gesund, fröhlich und gut genährt.

Auf Befragen gibt die Mutter an, dass es in der Familie ihres Mannes häufig "Hautprobleme" gibt und einer seiner Brüder an Asthma leidet.

Frage 1

Welche Verdachtdiagnose stellen Sie? (nur 1 Antwort zulässig) (1 Punkte)

Ihre Antwort:

Frage 2

Welche Informationen geben Sie der Mutter über das Wesen der Erkrankung? (3 Punkte)

Ihre Antwort:

Frage 3

Welche nicht-medikamentösen Maßnahmen empfehlen Sie? (4 Punkte)

Ihre Antwort:

Frage 4

Welche medikamentöse Behandlung kommt in Frage, wenn die Entzündung im Vordergrund steht? (2 Punkte)

Ihre Antwort:

Die Akademie der Ärzte ist das Bildungsforum der Öster- reichischen Ärztekammer und Expertenplattform für DFP, Arztprüfungen und ärztliche Fort- und Weiterbildung!

FORTBILDUNGS-
NACHWEIS 2016

Alle Informationen zur gesetzlichen Fortbildungs-
pflicht | Stichtag 1.9.2016  


SERVICE:
Erfassung der Teilnahme-
bestätigungen auf dem
DFP-Fortbildungskonto

BERICHT 2015

Ärztliche Fort- und Weiterbildung in Österreich

© Copyright 2013, Österreichische Akademie der Ärzte GmbH | Walcherstraße 11/23, 1020 Wien
Tel.: +43-1-512 63 83 | E-Mail: akademie@arztakademie.at