Musterfragen - Prüfung Arzt für Allgemeinmedizin

Fall 04

Eine 28-jährige leicht übergewichtige Patientin sucht Sie in Ihrer Praxis auf und berichtet: Vor 2 Tagen bückte sie sich zu ihrem 18 Monate alten Sohn, weil dieser gestürzt war und hob ihn auf. Dabei verspürte sie einen plötzlichen Schmerz im Bereich der Lendenwirbelsäule. Die Schmerzen halten seither an, sind stark und strahlen in das linke Bein aus. Auf Paracetamol 500 mg Tabletten trat nur eine kurzzeitige Besserung auf.

Frage 1

Wie versuchen Sie durch die körperliche Untersuchung zu differenzieren, ob ein radikulärer oder pseudoradikulärer Schmerz vorliegt? (4 Punkte)

Ihre Antwort:

Frage 2

Welche pathologischen Befunde würden mit hoher Wahrscheinlichkeit gegen ein pseudoradikuläres LWS-Syndrom sprechen? (3 Punkte)

Ihre Antwort:

Frage 3

Wie behandeln Sie bei Vorliegen eines pseudoradikulären Syndroms? (5 Punkte)

Ihre Antwort:

Die Akademie der Ärzte ist das Bildungsforum der Öster- reichischen Ärztekammer und Expertenplattform für DFP, Arztprüfungen und ärztliche Fort- und Weiterbildung!

© Copyright 2013, Österreichische Akademie der Ärzte GmbH | Walcherstraße 11/23, 1020 Wien
Tel.: +43-1-512 63 83 | E-Mail: akademie@arztakademie.at