ÖÄK Prüfung Arzt für Allgemeinmedizin

Anmeldung

Senden Sie das ausgefüllte Anmeldeformular per Fax, Email oder Post an die Landesärztekammer, in der Sie gemeldet sind. Diese prüft die Antrittsvoraussetzungen und erteilt die Zulassung.

Die Bestätigung über die Zulassung in Form einer Anmeldebestätigung erhalten Sie von der Österreichischen Akademie der Ärzte GmbH bis spätestens 2 Wochen vor dem Prüfungstermin.

Voraussetzungen zum Antritt für Mitglieder einer Landesärztekammer

30 Monate praktische Ausbildung (Eintragung in der Ärzteliste) zum Zeitpunkt der Anmeldung, spätestens aber zum Anmeldeschluss.

Fristen

Das Anmeldeformular muss spätestens 5 Wochen vor dem Prüfungstermin in der zuständigen Landesärztekammer eingelangt sein.

Prüfungsgebühr

Die Prüfungsgebühr für die ÖÄK Prüfung Arzt für Allgemeinmedizin wird Ihnen mit der Anmeldebestätigung vorgeschrieben und ist vor der Prüfung zu bezahlen. Im Rahmen der Werbungskosten sind die Prüfungsgebühr und die Fahrtkosten steuerlich absetzbar.

Verpflichtender Prüfungsantritt

Seit 01.01.2007 müssen alle ÄrztInnen in Ausbildung, die die selbstständige Berufsberechtigung neu erreichen wollen, und die Ausbildung nach dem 31.12.2006 beendet haben, die Prüfung zum Arzt für Allgemeinmedizin ablegen. Wichtig ist, wenn auch nur eine einzige Ausbildungszeit nach dem 31.12.2006 liegt, muss die Prüfung gemacht werden.

Rücktritt

Der Rücktritt von der Prüfung ist der Österreichischen Akademie der Ärzte schriftlich bekannt zu geben. Eine telefonische Abmeldung ist nicht ausreichend.

Die Abmeldung bis zu 2 Wochen vor der Prüfung ist ohne Angabe von Gründen möglich.

Wenn die Abmeldung innerhalb von 2 Wochen vor der Prüfung ohne Angabe von Gründen erfolgt, bzw. bei Fernbleiben von der Prüfung ist die gesamte Prüfungsgebühr zu bezahlen. Bei Abmeldung von der Prüfung aus berücksichtigungswürdigen Gründen (Nachweise, wie z.B. Attest bei Erkrankung erforderlich) entstehen keine Kosten, die Prüfungsgebühr wird rückerstattet. Die Österreichische Ärztekammer prüft, ob die Abmeldung einen berücksichtigungswürdigen Grund enthält.

Anmeldung für Nichtmitglieder einer Landesärztekammer und ausländische Anrechnungszeiten

Um in Österreich die Berufsberechtigung zum Arzt für Allgemeinmedizin zu erlangen, sind folgende Nachweise erforderlich:

  • Nachweis über die Absolvierung der Mindestausbildungszeit (36 Monate)
  • vollständig positiv bestätigtes Rasterzeugnis
  • positives Ablegen der Prüfung Arzt für Allgemeinmedizin

Die Akademie der Ärzte ist das Bildungsforum der Öster- reichischen Ärztekammer und Expertenplattform für DFP, Arztprüfungen und ärztliche Fort- und Weiterbildung!

FORTBILDUNGS-
NACHWEIS 2016

Alle Informationen zur gesetzlichen Fortbildungs-
pflicht | Stichtag 1.9.2016  


SERVICE:
Erfassung der Teilnahme-
bestätigungen auf dem
DFP-Fortbildungskonto

BERICHT 2015

Ärztliche Fort- und Weiterbildung in Österreich

© Copyright 2013, Österreichische Akademie der Ärzte GmbH | Walcherstraße 11/23, 1020 Wien
Tel.: +43-1-512 63 83 | E-Mail: akademie@arztakademie.at