Schularzt 

Grundlagen

Grundlagen für das ÖÄK-Diplom Schularzt sind die

der Österreichischen Ärztekammer.


WICHTIGER HINWEIS: Durch den Erwerb eines Diploms können bestehende Sonderfachgrenzen (§ 31 Abs. 3 ÄrzteG) NICHT überschritten werden!

 

Ziel

Vermittlung und Vertiefung des Wissens in speziellen medizinischen Fächern betreffend Kinder und Jugendliche.

  • Untersuchungs - und Behandlungsmethoden sowohl theoretisch als auch praktisch
  • Einführung in die Pädagogik und Komunikation
  • Vermittlung von rechtlichen Grundlagen und Aspekten
  • Erlangung von Kompetenz in Gesundheitsvorsorge und - förderung
  • Auffrischen von Erste-Hilfe-Maßnahmen
  • Präventation und Erkennen von ernährungsabhängigen Erkrankungen von Drogenabusus, von Gewalt, von Mißbrauch, etc.

              

Zielgruppe

Insbesondere für ÄrztInnen für Allgemeinmedizin und FachärztInnen für Kinder- und Jugendheilkunde

Weiterbildungsdauer
Stundenerfordernis

135 Stunden

Wesentliche Inhalte

  • Schulärztliche Betreuung und Untersuchung
  • Gesundheitsförderung und Prävention
  • Impfungen
  • Pädagogik
  • Entwicklungspsychologie, Schulpsychologie
  • Umweltschutz
  • Orthopädische Erkrankungen
  • Psychosomatische Störungen
  • Sexualerziehung
  • Unfallverhütung
  • Schule und Süchte
  • Ernährungsmedizin
  • Erste Hilfe für die Schule
  • Integration
  • Praktikum
  • Spezielle medizinische Kapitel (Augen, HNO, Urologie, Innere Medizin, Haut, ....)

Informationen zum Kursangebot

>>Informationen zum ÖÄK Diplomlehrgang für SchulärztInnen


Bitte beachten Sie, dass österreichische Kurse nur dann anerkannt werden, wenn sie dieses Logo führen.

                               

österreichische akademie der ärzte c/o Confero,
Frau Mag. Irmgard Kollmann
Prinz Eugen Straße 70/2/1
1040 Wien
Tel: 01/ 718 94 76-33
Fax: 01/ 718 94 76-22
i.kollmann@arztakademie.at

 

ÖÄK Diplomverantwortliche

 

 Dr. Gudrun Weber

 

 

Informationen zum ÖÄK-Diplom

Österreichische Akademie der Ärzte GmbH
Walcherstraße 11/23, 1020 Wien
Tel: 01/512 63 83-33
email: diplome@arztakademie.at  sowie bei Ihrer Landesärztekammer.

Verleihung des ÖÄK-Diploms

Ansuchen um Verleihung des ÖÄK-Diploms sind mittels Antragsformular an die
Österreichische Akademie der Ärzte GmbH
Walcherstraße 11/23, 1020 Wien
Fax: 01/512 63 83-30109 bzw. per mail an
diplome@arztakademie.at zu richten.

Antragsformular

Antragsformular zum Ausdrucken (Öffnet einen externen Link in einem neuen FensterAbfrage ÖÄK Arztnummer)
Das Antragsformular erhalten Sie auch bei Ihrer Landesärztekammer sowie bei Ihrer Lehrinstitution.

ÖÄK-Diplomgebühr / Zahlungsbedingungen

  • Für ÄrztInnen mit Ärztekammer-Mitgliedschaft in Österreich beträgt  die Diplomgebühr € 47,- je ÖÄK-Diplom.
    Die ÖÄK-Diplom-Gebühr wird bei Übermittlung des ÖÄK-Diploms/Zertifikats in Rechnung gestellt.
      
  • Für ÄrztInnen ohne Ärztekammer-Mitgliedschaft in Österreich beträgt die ÖÄK-Diplom/Zertifikats-Gebühr € 93,- je ÖÄK-Diplom.

Die Diplomgebühr wird bei Übermittlung des ÖÄK-Diploms in Rechnung gestellt.

Approbierte Veranstaltungen

unter arztakademie.at/dfpkalender

Die Akademie der Ärzte ist das Bildungsforum der Öster- reichischen Ärztekammer und Expertenplattform für DFP, Arztprüfungen und ärztliche Fort- und Weiterbildung!

FORTBILDUNGS-
NACHWEIS 2016

Alle Informationen zur gesetzlichen Fortbildungs-
pflicht | Stichtag 1.9.2016  


SERVICE:
Erfassung der Teilnahme-
bestätigungen auf dem
DFP-Fortbildungskonto

BERICHT 2015

Ärztliche Fort- und Weiterbildung in Österreich

© Copyright 2013, Österreichische Akademie der Ärzte GmbH | Walcherstraße 11/23, 1020 Wien
Tel.: +43-1-512 63 83 | E-Mail: akademie@arztakademie.at