Übergangsbestimmungen zum ÖÄK-Diplom Komplementäre Medizin
Chinesische Diagnostik und Arzneitherapie

Stand 24.11.2004

  • Ärzten, die vor dem 15.9.2004 eine der Anlage für das ÖÄK Diplom Komplementäre Medizin Chinesische Diagnostik und Arzneitherapie gleichwertige Ausbildung oder Fortbildung absolviert haben, kann das ÖÄK-Diplom Komplementäre Medizin Chinesische Diagnostik und Arzneitherapie nach Beurteilung des Ansuchens durch den Diplomverantwortlichen verliehen werden.

    Der/die Diplomverantwortliche hat bei der Beurteilung folgende Kriterien zu berücksichtigen:
    • mind. 5 jährige Berufserfahrung auf dem Gebiet der Traditionellen Chinesischen Medizin
    • ausreichende Anzahl von betreuten Patienten ( ca. 100 Fälle)
    • Gleichwertigkeit hinsichtlich des Inhaltes der Fortbildung mit der Anlage zur Diplomordnung
    • Gleichwertigkeit hinsichtlich des zeitlichen Ausmaßes

Der/die Diplomverantwortliche kann die Absolvierung von fehlenden Fortbildungsinhalten und die Ablegung eines Prüfungskolloquiums bei einem der approbierten Veranstalter vorschreiben.

 

Anerkennung von absolvierter Fortbildung / Antragstellung ÖÄK-Diplom

Für die Anerkennung der absolvierten Fortbildung gehen Sie bitte wie folgt vor:

  1. Bitte senden Sie den Antrag auf Verleihung des ÖÄK-Diploms Komplementäre Medizin Chinesische Diagnostik und Arzneitherapie“ gemeinsam mit dem von Ihnen ausgefüllten „ÖÄK-Raster für den Nachweis der Fortbildung gemäß dem ÖÄK-Diplom-Curriculum“ und den entsprechenden Nachweisen an die Österreichische Akademie der Ärzte GmbH, Walcherstraße 11/23, 1020 Wien, Tel. 01/512 63 83-10 od. 12, Fax: 01/512 63 83-13, e-Mail: diplome@arztakademie.at
  2. Die übermittelten Unterlagen werden vom Diplomverantwortlichen überprüft. Der Diplomverantwortliche prüft die absolvierte Fortbildung auf gleichen Inhalt und gleiche Struktur gemäß der Richtlinie für das ÖÄK-Diplom Komplementäre Medizin Chinesische Diagnostik und Arzneitherapie.
  3. Nach Vorliegen des Ergebnisses werden Sie umgehend informiert.

 

Diplom-Richtlinie in Kraft getreten lt. Beschluß des Vorstandes der Österreichischen Ärztekammer am: 15.09.2004
Übergangsbestimmungen in Kraft getreten lt. Beschluss des Vorstands der Österreichischen Ärztekammer am: 24.11.2004.
 

Die Akademie der Ärzte ist das Bildungsforum der Öster- reichischen Ärztekammer und Expertenplattform für DFP, Arztprüfungen und ärztliche Fort- und Weiterbildung!

Bericht 2017

Ärztliche Fort- und
Weiterbildung in Österreich

© Copyright 2013, Österreichische Akademie der Ärzte GmbH | Walcherstraße 11/23, 1020 Wien
Tel.: +43-1-512 63 83 | E-Mail: akademie@arztakademie.at