ÖÄK-Diplom Komplementäre Medizin Akupunktur

Anerkennung von absolvierter gleichwertiger Fortbildung gemäß dem ÖÄK-Curriculum / Antragstellung ÖÄK-Diplom

Für die Verleihung des ÖÄK-Diploms Komplementäre Medizin Akupunktur mit dem ÖÄK-Curriculum gleichwertiger Fortbildung gehen Sie bitte wie folgt vor:

  1. Bitte senden Sie den Antrag auf Verleihung des ÖÄK-Diploms Komplementäre Medizin Akupunktur gemeinsam mit dem von Ihnen ausgefüllten "ÖÄK-Raster für den Nachweis der Fortbildung gemäß dem ÖÄK-Curriculum" und den entsprechenden Nachweisen an die: Österreichische Akademie der Ärzte GmbH, Walcherstraße 11/23, 1020 Wien, Fax: +43/1/512 63 83-30100, email: diplome@arztakademie.at
  2. Ihre übermittelten Unterlagen werden vom Diplomverantwortlichen überprüft. Die Diplomverantwortliche prüft die von Ihnen absolvierte Fortbildung auf gleichen Inhalt und gleiche Struktur gemäß der Richtlinie für das ÖÄK-Diplom Komplementäre Medizin Akupunktur.
  3. Nach Vorliegen des Ergebnisses werden Sie von uns umgehend informiert.
  4. Wenn gleicher Inhalt und gleiche Struktur der Fortbildung im Ausland nachgewiesen ist, ist für die Verleihung des ÖÄK-Diploms Komplementäre Medizin Akupunktur, das erfolgreiche Ablegen der Prüfung bei einer von der Österreichischen Ärztekammer anerkannten Lehrinstitutionen in Österreich notwendig.


Die Akademie der Ärzte ist das Bildungsforum der Öster- reichischen Ärztekammer und Expertenplattform für DFP, Arztprüfungen und ärztliche Fort- und Weiterbildung!

Bericht 2017

Ärztliche Fort- und
Weiterbildung in Österreich

© Copyright 2013, Österreichische Akademie der Ärzte GmbH | Walcherstraße 11/23, 1020 Wien
Tel.: +43-1-512 63 83 | E-Mail: akademie@arztakademie.at