13.03.20

Arztprüfungen: Verschiebungen und Absagen aufgrund Covid-19

Alle Prüfungen, die im März und April 2020 stattfinden hätten sollen, werden abgesagt bzw. zu einem späteren Zeitpunkt nachgeholt.

(AdobeStock_BRN-Pixel)

Die aktuelle Situation und die damit verbundenen, notwendigen Maßnahmen der Regierung und der Österreichischen Ärztekammer haben auch gravierende Auswirkungen auf die Leistungen der Österreichischen Akademie der Ärzte. Darüber hinaus bewirken weitere externe Einflussfaktoren, dass die ordnungsgemäße Vorbereitung und planmäßige Durchführung von Prüfungen derzeit nicht gewährleistet sind.

Aus diesem Grund werden ALLE Prüfungen, die im März und April 2020 stattfinden hätten sollen abgesagt bzw. zu einem späteren Zeitpunkt nachgeholt.

Davon betroffen sind folgende Arztprüfungen: Innere Medizin ÄAO 2006 (17.4), Innere Medizin Grundprüfung und Schwerpunktprüfung ÄAO 2015 (17.4.), Frauenheilkunde und Geburtshilfe (17.4.), Psychiatrie und psychoth. Med. (22.4.), Neurologie (24.4.) und Anästhesiologie und Intensivmedizin (23./24.4.) sowie die Sprachprüfung Deutsch (26.3. und 23.4.).

Die Akademie der Ärzte ist das Bildungsforum der Öster- reichischen Ärztekammer und Expertenplattform für DFP, Arztprüfungen und ärztliche Fort- und Weiterbildung!

© Copyright 2013, Österreichische Akademie der Ärzte GmbH | Walcherstraße 11/23, 1020 Wien
Tel.: +43-1-512 63 83 | E-Mail: akademie@arztakademie.at