29.10.18

ÖÄK-Diplome/ÖÄK-Zertifikate/ÖÄK-CPD

Ab 1.11.2018: Anpassung der Ausstellungsgebühr für Weiterbildungsurkunden

Weiterbildungsurkunden (ÖÄK-Diplome/ÖÄK-Zertifikate/ÖÄK-CPD) bescheinigen Ärztinnen und Ärzte die eingehenden Kenntnisse, Erfahrungen und Fertigkeiten, welche den Inhalt der strukturierten Weiterbildung im jeweiligen Weiterbildungsgebiet darstellen. Die Gebühren für die Ausstellung dieser Dokumente wurden bis jetzt solidarisch finanziert und beinhalteten – neben der Ausstellungsleistung – folgende begleitende Leistungen:

•    Bereitstellung der rechtlichen Rahmenbedingungen und Regelwerke (Verordnung und Richtlinien)
•    Qualitätsprüfung der Weiterbildungsangebote mit den Weiterbildungsverantwortlichen
•    Antragswesen inklusive Prüfung der Anträge und Nachweise hinsichtlich Richtlinienkonformität

Durch diese solidarische Finanzierung konnten Mitglieder der Österreichischen Ärztekammer die Weiterbildungsurkunde vergleichsweise kostengünstig beziehen.

Mit Wirksamkeit 1.11.2018 ist die Akademie von der ÖÄK beauftragt, die Ausstellungsgebühr aufwandsgerecht (siehe oben angeführte Leistungen) zu kalkulieren, wodurch sich die Gebühr auf EUR 110,-- erhöht.

Das Diplom-Fortbildungs-Programm der Österreichischen Ärztekammer wird selbstverständlich weiterhin solidarisch durch die Ärzteschaft finanziert. Es beruht auf einem verpflichtenden Bekenntnis zur kontinuierlichen fachlichen Fortbildung von jeder einzelnen Ärztin/jedem einzelnen Arzt. Dies unterscheidet die Weiterbildungsurkunde, welche Ärztinnen und Ärzte aufgrund von individuellen beruflichen Bedürfnissen erwerben.

Die Akademie der Ärzte ist das Bildungsforum der Öster- reichischen Ärztekammer und Expertenplattform für DFP, Arztprüfungen und ärztliche Fort- und Weiterbildung!

© Copyright 2013, Österreichische Akademie der Ärzte GmbH | Walcherstraße 11/23, 1020 Wien
Tel.: +43-1-512 63 83 | E-Mail: akademie@arztakademie.at